Tagesretreat

Herzens-Vision 2021

Deine kraftvolle Ausrichtung auf das neue Jahr.

Datum

Samstag, 12. Dezember 2020

Zeit

10:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Haus Frau und Familie
Parkstrasse 25
5400 Baden

Investition

CHF 190.00

Verpflegung

Getränke und Snacks für die Pausen sind inklusive. Für die Mittagspause bitte selber für dich etwas mitbringen.

Seit einigen Jahren mache ich für mich selbst diesen bewussten Prozess der Herzens-Vision. Das Vision Board ist Inspiration, Wegweiser und Entscheidungshilfe zugleich. Und es ist die Verbindung zu unserem Potenzial und den darin liegenden Chancen und Möglichkeiten.

 

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen limitiert. Corona-Schutzmassnahmen werden berücksichtigt.

Ich möchte dabei sein und melde mich verbindlich an.

13 + 10 =

Feedbacks von TeilnehmerInnen

Es war eine sehr angenehme, entspannte Atmosphäre, was an den anderen Teilnehmerinnen, dem Raum und vor allem auch an Ruth selber lag. Sie hat super durch den Circle geführt, auf eine angenehme, ruhige und sichere Art. Ich habe mich zu jeder Zeit wohl gefühlt und die Themen hätten in meinem Fall nicht besser zu meiner aktuellen Situation passen können.

Ich konnte sehr viel mitnehmen und vor allem hat sich auch bestätigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Die Erstellung des Vision Boards war genau das, was ich schon immer mal machen wollte und kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Das wichtigste jedoch ist, dass man nach so einem Workshop auch im Alltag weiter an sich arbeitet und die Erkenntnisse integriert.  

Ich fühlte mich im Circle sehr wohl und frei. Es hat mir in der kurzen Zeit gezeigt, was ich brauchte und es war ein kleines Puzzlestück, damit ich einen grossen Schritt machen konnte. Die Karten waren sehr hilfreich; auch das dazugehörende Plakat [Vision Board] brachte mir viele Einsichten.

So war der Nachmittag sehr hilfreich, Inhalt und deine Art haben mich sehr angesprochen. Und gerne komme ich wieder mal an einen Circle.  

Dank dem Tagesretreat mit Ruth Rocchinotti träume ich farbig mit offenen Augen. Meine Visionen sind keine Fata Morganas mehr, sondern werden Schritt für Schritt Realität. Die Zeit ist reif und das Glück greifbar nah. Ich freue mich auf die reichhaltige Ernte und den locker-leichten Müssiggang.