Blog

Wenn sich alles verändert, verändere alles

Veränderungen als Chance nutzen.

Wenn sich alles verändert, verändere alles

Veränderung ist DIE Konstante im Leben, alles wandelt sich früher oder später. Die Natur zeigt uns dies täglich und mit den Jahreszeiten.

Veränderungen, gegen die wir uns wehren – bewusst oder unbewusst

Wir wollen, dass schöne Momente mit unseren Liebsten nie vergehen.
Wir halten an Gewohnheiten fest, weil es einfacher und bequemer ist.
Wir wehren uns gegen das Neue, weil wir unbekanntes Terrain betreten müssten.
Wir denken, was bisher klappte, wird auch für die nächsten Jahre gelingen.

Veränderungen, die wir anstreben

Eine unbefriedigende Arbeitsstelle raubt uns Energie und Lebensfreude.
In einer Beziehung fühlen wir uns nicht verstanden, nicht gesehen, nicht anerkannt.
Wir stecken in einer schwierigen Situation fest und suchen nach Lösungen.
Wir fühlen uns unwohl in unserem Körper.

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. Chinesisches Sprichwort

Veränderung ist immer mit Unsicherheit verbunden, das ist völlig normal. Veränderungen bringen auch Ängste hervor, Widerstände zeigen sich und vor lauter Stress bekommen wir oft körperliche Beschwerden (Verdauungsstörungen, Verspannungen, Kopfweh usw.) sowie einen unruhigen Schlaf.

Veränderung als Chance

Wenn es dir gelingt, die Situation zu akzeptieren (ich weiss das ist nicht leicht) hast du die Chance, jetzt die Zukunft entsprechend deinen persönlichen Bedürfnissen und Werten zu gestalten. Du kannst Windmühlen bauen.

Wenn du dich gegen die Veränderung wehrst, verbrauchst du enorm viel Energie und Kraft. Dabei verlierst du eventuell auch die Verbindung zu anderen Menschen oder dich selbst. Du baust Mauern.

Solltest du das Gefühl haben, die Veränderung nicht zu schaffen

  • setze Prioritäten
  • gehe Schritt für Schritt vor
  • achte auf dein eigenes Tempo und deinen persönlichen Rhythmus.

Falls negative Gedanken aufkommen

  • werde dir bewusst, was du bereits alles erreicht hast – auch die kleinen Dinge zählen!
  • tue dir was Gutes
  • hole Unterstützung

Nach einer Weile wirst du erkennen, wie sich durch die ursprüngliche Veränderung vieles – wenn nicht „alles“ – verändert hat, im Aussen wie im Innen. Das Leben fliesst wieder und die Lebensfreude kehrt zurück.

 

Bild: pixabay

Sehnst du dich nach innerer Ruhe?